Kosten

Welche Kosten kommen auf mich zu, wenn ich einen Kleingarten pachten möchte? 

Vereinsbeitrag für Mitglieder 51,50 € pro Jahr

für Ehepartner oder Gleichgestellte : 21,50 € pro Jahr

Aufnahmegebühr : 20,00 €  einmalig

Pachtzins :0,30 € pro qm und Jahr

Parzellengröße : ca. 400 qm

Strompreis : 0,30 € pro KWh

Wasserpreis : 1,57 pro Kbm

Versicherung : 30 € pro Jahr

Gemeinschaftsarbeit : 6 Stunden pro Jahr, ersatzweise 25,00 € für jede nicht geleistete Arbeitsstunde

FI – Umlage pro Jahr 20,00 €

Baugenehmigung :20, 00 €

 

 

 

Der Kaufpreis der noch freien Gärten muss privat mit den Vorgängern, je nach Ausstattung und Zustand (Gartenlaube, Gewächshaus, Spielhaus, etc.), ausgehandelt werden.

freier_Garten

Wenn man sich für einen Garten entscheidet, der bereits einige Zeit leer stand, muss mehr Arbeit investiert werden als bei einem Garten, den man direkt vom Vorpächter übernimmt.